WordPress database error: [Duplicate entry '6208945' for key 1]
INSERT INTO wp_statz (ip, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.80.137.187', '2017-09-21 06:56:14', NULL, NULL, NULL, 402, 'Gast')

weblike @ Facebook  weblike @ Twitter  weblike® - Digital Marketing Agency

Mobile E-Mail-Nutzung spätestens 2012 - Trend!

25. Juli 2007

E-Mail auf dem Handy derzeit nur bei der Unternehmens-Elite

Derzeit steckt die mobile E-Mail-Nutzung noch in den Kinderschuhen. Nur ein sehr geringer Anteil der E-Mail-Nutzer rufen ihre Nachrichten auf dem Mobiltelefon ab oder schreiben ihre Nachrichten unterwegs. Nach einer Prognose der Marktforscher von Gartner wird sich das in den nächsten Jahren ändern, so dass die mobile E-Mail-Nutzung spätestens 2012 zum Massenphänomen wird.

Nach Angaben von Gartner arbeiten derzeit weniger als 20 Millionen Menschen mit E-Mails auf dem Mobiltelefon. Gemessen an den angemeldeten E-Mail-Konten ist das gerade mal ein Anteil von 2 Prozent. Vornehmlich die Wirtschaftselite setzt derzeit bereits mobile E-Mail-Funktionen ein, während Privatleute hier immer noch eine Ausnahme darstellen.

Gartner meint, dass sich das bis 2010 entscheidend ändern wird. Bis dahin erwarten die Marktforscher, dass 350 Millionen Nutzer ihre E-Mails mit dem Mobiltelefon bearbeiten. Das würde bedeuten, dass 20 Prozent der angemeldeten E-Mail-Konten vom Handy aus abgefragt werden. Dies wird mit der steigenden Verfügbarkeit von entsprechenden Geräten und Dienstleistungen begründet.

Allerdings stehen sowohl die Geräte als auch die passenden Dienste für die mobile E-Mail-Nutzung bereits seit langem zur Verfügung. Bisher haben die Kunden daran aber wenig Interesse gezeigt. In einem weiteren Schritt geht Gartner davon aus, dass die mobile E-Mail-Nutzung im Jahr 2012 den Massenmarkt erreichen und zu günstigeren Preisen angeboten wird.

3 Kommentare Zum Kommentarfeld

  • 1. Dennis  |  Juli 25th, 2007 at 6:28 pm

    In Japan gibt es gar kein SMS. Dort verschickt man immer E-Mails mit dem Handy an andere Handys, find ich viel praktischer.

  • 2. Dennis  |  Juli 25th, 2007 at 6:42 pm

    In Japan gibt es gar keinen SMS. Dort verschickt man E-Mails direkt vom Mobilelefon an andere Mobiltelefone, wo sie über Push sofort ankommen. Finde ich weitaus praktischer.

  • 3. Christian  |  Juli 25th, 2007 at 7:59 pm

    Ja wollen wir hoffen das es alles mal billiger wird mit UMTS usw. wollt mir auch irgendwann mal ein kleines Mobiles Büro zulegen ;)

Seinen (eigenen) Senf hinzufügen

Erforderlich

Erforderlich, verborgen

Folgende HTML Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback diesen Eintrag  |  Kommentare via RSS Feed abonnieren


Weitere interessante und aktuelle Artikel:

SPAM: Ihre Website - Suchmaschinenoptimierung für Top 10 Positionen in Suchmaschinen = qualifizierter Traffic Digg.com - News-Community von Microsoft vermarktet

Themenrelevantes:


Themenrelevant

Besucher, die diesen Artikel gelesen haben, schauten auch dort rein!

Domaincheck

Domains suchen

sedo


Neue Artikel & Kommentare

Kalendar

Juli 2007
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Relevante Suchbegriffe: