Neu: Adwords Editor Version 3.0

Den Adwords Editor gibt es ab sofort in einer neuen Version. Die 3.0 er kommt mit folgenden Features daher:

– Website-bezogene Kampagnen: Der AdWords Editor bietet jetzt eine vollständige Unterstützung von website-bezogenen Kampagnen.
– Ausschließende Websites: Sie können ausschließende Websites für keyword- und website-bezogene Kampagnen bearbeiten oder hinzufügen.
– Bearbeitung während anderer Vorgänge: Bearbeiten Sie bei der Verwaltung mehrerer Konten mit dem AdWords Editor ein weiteres Konto, während das zuvor bearbeitete AdWords-Konto hochgeladen wird.
– Anzahl der ausgewählten Elemente: In der Statusleiste wird jetzt die Anzahl an ausgewählten Zeilen in der Datenansicht angezeigt.

Aktualisierte Funktionen:

– Export in HTML: Beim HTML-Export werden je nach Einstellung gelöschte Kampagnen angezeigt bzw. ausgeblendet. Der HTML-Export eignet sich vor allem, um Ihr AdWords-Konto einer Person zu zeigen, die den AdWords Editor nicht verwendet.
– Export in CSV: Zusätzlich zu Snapshots für Ihr Konto, Ihre Kampagne oder Ihre Anzeigengruppe lassen sich jetzt auch benutzerdefinierte Ansichten exportieren. Der CSV-Export ist ideal für Tabellenblätter oder Anwendungen, die Dateien mit strukturierten Daten lesen können.
– Einfügen in mehrere Anzeigengruppen: Wählen Sie über das Menü „Bearbeiten“ > „Inhalte einfügen“ mehrere Anzeigengruppen als Ziel aus.

Hier den Editor downloaden »

3 Kommentare
  1. Pingback: Aktuelle News Neu Sie kam zu König Salomo.

  2. Pingback: RalfD

Schreibe einen Kommentar zu Frank Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.