WordPress database error: [Duplicate entry '6208945' for key 1]
INSERT INTO wp_statz (ip, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.144.217.63', '2017-02-26 01:55:54', NULL, NULL, NULL, 926, 'Gast')

weblike @ Facebook  weblike @ Twitter  weblike® - Digital Marketing Agency

Einträge in der Kategorie 'Allgemein'

Olympiade 2012 in London eröffnet

Olympia 2012

Olympia 2012 in London opened
…we ♥ the Olympic spirit!

Kommentieren Juli 28th, 2012

IPv6 - Neuer Internetstandard

ipv6-v2.jpgDer neue Internetstandard IPv6 wird ab heute eingeführt.

Nun wird am heutigen Aktionstag am 6. Juni 2012, dem World IPv6 Launch Day,werden  mehr als 1400 Unternehmen weltweit ihre Webseiten dauerhaft auf den neuesten Standard umstellen, so dass sie mit IPv4 und IPv6 erreichbar sind. Dazu zählen unter anderem Google, Facebbok, Microsoft und Yahoo.

Vor einem Jahr fand diesbzgl. bereits der sogenannte World IPv6 Day statt, an dem der Dual-Stack-Betrieb auf mehreren großen Webseiten schon einmal getestet wurde. Der Test verlief weitestgehend problemlos. Am Internetknotenpunkt DE-CIX war ein deutlich erhöhtes IPv6-Verkehrsaufkommen zu messen, das auch nach dem 8. Juni anhält.

Das Protokol ermöglicht eine dauerhafte feste Zahlencode Zuordnung.

Datenschützer schlagen natürlich Alarm. Jedoch ist dieser neue Standard ein echter Fortschritt!

Kommentieren Juni 6th, 2012

Achtung: Ende der Blogpause

Nach beinahe zwei Jahren Schreibpause und Regeneration, werden wir Bloglike ab sofort wieder mit Artikeln befüllen. Ziel wird es sein aktuelle Themen zu behandeln und News über Web 3.0 zu veröffentlichen.

Es wird Wissenswertes aus der Blogosphäre, von Social Media (facebook, twitter, pinterest) über Google Änderungen bis zu Mitteilungen von weblike® und unsere Leistungen

Digital Marketing & Agentur für Webdesign & SEO · Mobile Websites & APP Entwicklung und internationalen Seiten wie z.B. UK/London und FR/Paris sowie in Österreich (Innsbruck, Salzburg) und der Schweiz (Zürich) geben.

Kommentieren Juni 1st, 2012

0,01 Euro EMail Porto - Ein Cent pro E-Mail

Da kann es einem schon das Marmeladenbrötchen im Hals stecken bleiben: Die Bundesregierung wolle ab Juli ein Porto von einem Cent auf jede E-Mail erheben. Ein Blick zum Kalender zeigt: Es handelt sich bei der Meldung um einen Aprilscherz. Das bestätigte auch die Bundesnetzagentur auf Anfrage von Posttip.de.

Kritische Leser und Hörer der Meldung konnten die Meldung schnell einordnen. Das  Bundesministerium für Post und Telekommunikation soll das E-Mail-Porto bekannt gegeben haben. Dieses Ministerium wurde zum Jahresende 1997 wegen der Privatisierung der Post aufgelöst. Seine Aufgaben wurden unter das Bundesministerium der Finanzen, das Bundeswirtschaftsministerium und die Bundesnetzagentur aufgeteilt.

Um den Aprilscherz abzurunden hatten die Urheber sogar eine Internetseite email-porto.de ins Netz gestellt. Wer jedoch auf der im Impressum veröffentlichten Telefonnummer anruft, der erfährt: “Kein Anschluss unter dieser Nummer.”

APRIL, APRIL!

Übrigens hier ein nach Meinung von Augustiner Bier - Fans “interessanter Aprilscherz”!

Informationen zu deutschen Postleitzahlen im PLZ Verzeichnis www.Postvz.de.

1 Kommentar April 1st, 2010

Unser neues Büro im Loft 48

logo.jpg Nun ist wieder einige Zeit vergangen und es hat sich viel getan.

Von unserer Seite aus war dem in den letzten Wochen auf jeden Fall so - viele Kunden, weitere Mitarbeiter und ein neues Münchner Büro im Loft 48.

Und das Wichtigste, wir und auch unsere Kunden fühlen sich hier *Pudelwohl*! :-)

Selbstverständlich würden wir uns sehr freuen Sie und viele “ein weiteres Mal” in unseren Geschäfts- & Besprechungsräumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Eine Anfahrtsbeschreibung zum Loft 48 im Münchner Schlachthofviertel nahe der Theresienwiese, wo die alljährliche Wiesn das Oktoberfest in München) finden Sie hier »

Bei Rückfragen, Wünschen und für alles Weitere steht Ihnen unser Agentur-Team Montag bis Freitag von 9 - 12 und 14 - 18 Uhr zur Verfügung.

Wichtig - beachten Sie bitte Herrn Peilstöcker erreichen Sie unter 089 / 7677444-6 und Herrn Soheili ab sofort unter der neuen zentralen Rufnummer 089 / 7677444-8.

… bleiben auch Sie “ganz vorne dabei” - bei Interesse an Beratung und Konzeption sowie Betreuung im Optimierungs- bzw. Social Media & Online-Marketing Bereich stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen frohe Osterfeiertage!

Kommentieren März 31st, 2010

Online-Briefe mit der Post verschicken für den Preis von 20 Cent

Die Deutsche Post will rechtsverbindliche Online-Briefe bereits im Juni dieses Jahres einführen. Wie die “Wirtschaftswoche” unter Berufung auf Unternehmeskreise berichtet, will der Post-Konzern die sogenannten De-Mails als Hochpreisprodukte führen.

Orientieren will sich die Post dabei an der oberen Grenze der weltweit bestehenden Angebote. Die internationalen Preise bewegen zwischen acht Cent in Dänemark und 22 Cent in Kanada. Eine rechtsverbindliche E-Mail der Deutschen Post wird voraussichtlich etwa 20 Cent kosten. Damit liegt die Post deutlich über den geplanten Tarifen der Konkurrenten.

So plant 1&1 einen Preis von unter 15 Cent pro De-Mail. Möglich seien aber auch „einstellige Centbeträge“, sagte 1&1-Vorstand Jan Oetjen der “Wirtschaftswoche”. Eine endgültige Preisstrategie habe man aber noch nicht festgelegt.

Die Deutsche Post will mit dem neuen Produkt vor allem große Versicherungen und Unternehmen gewinnen, die bisher etwa Rechnungen und Tarifänderungen als Brief verschickt haben. Werben will die Post vor allem mit ihrer Zuverlässigkeit und Datenschutz. Interessiert an den De-Mails sind neben dem ADAC bisher etwa zehn weitere große

Hier geht’s zum Post und PLZ Verzeichnis.

Kommentieren Februar 9th, 2010

Michael Jackson überraschend gestorben Der “King of Pop” ist tot

Der US-Pop-Star Michael Jackson ist tot. Er starb überraschend im Alter von 50 Jahren am 25.06.2009 in Los Angeles.

Der Gerichtsmediziner Fred Corral bestätigte dem US-Nachrichtensender CNN den Tod des “King of Pop”. Eine Autopsie sei für morgen angesetzt.Übereinstimmenden Medienberichten zufolge erlitt Jackson (http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jackson) kurz nach 12:00 Uhr Ortszeit in seinem Haus einen Herz-Kreislauf-Stillstand, Wiederbelebungsversuche blieben vergeblich. Trotzdem sei er ins Krankenhaus gebracht worden, wo er am Nachmittag (Ortszeit) für tot erklärt wurde. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Todes versammelten sich hunderte Fans bestürzt und schockiert vor dem Krankenhaus. Auch vor dem Haus des Sängers trafen trauernde Fans ein.

Comeback-Tournee war geplant!

Am 13. Juli sollte er in London das erste von einer Serie von 50 Comeback-Konzerten geben, die bis März 2010 geplant waren. Die Karten für den Auftritt in London waren innerhalb von Minuten verkauft. Der Tourneeauftakt war um eine Woche verschoben worden - angeblich aus organisatorischen Gründen. In den vergangenen Jahren waren immer wieder Sorgen über seinen Gesundheitszustand laut geworden.

Der Sänger war zweimal verheiratet und hinterlässt drei Kinder.

Traurig aber wahr, man hat es ja schon kommen sehen! :(

1 Kommentar Juni 26th, 2009

Internet wichtiger als der Lebenspartner ?!

Wahnsinn - Jeder Zweite  hält ein Leben ohne Internet für undenkbar

Für jüngere Menschen ist das Internet wichtiger als der Partner oder das Auto. Das ergab eine Studie der Aris Umfrageforschung, die der IT-Branchenverband Bitkom in Auftrag gegeben hat. “Die unter 30-Jährigen würden eher auf das Auto oder ihren aktuellen Lebenspartner verzichten als auf Internet oder Handy”, so Verbandschef August-Wilhelm Scheer.

Laut einer repräsentativen Umfrage ist für 84 Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein Leben ohne Internet undenkbar. In der Gesamtbevölkerung trifft diese Aussage laut Studie für 55 Prozent zu. Für die Gruppe der unter 30-Jährigen ist der Stellenwert des Internets sogar höher als der des Lebenspartners und des eigenen Autos, so Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer auf der Computermesse Cebit.

61 Prozent der Nutzer meinen “ihre Allgemeinbildung” durch das Internet verbessert zu haben. Jeder zweite nutzt Preisvergleiche und Onlineshopping. Zwei Drittel (64 Prozent) der Deutschen ab 14 Jahren verfügen zu Hause über einen Internetzugang und nutzen diesen durchschnittlich 138 Minuten pro Tag.

Zugleich fordert der Bitkom, die private Internetnutzung am Arbeitsplatz im Sinne der Beschäftigten neu zu regeln: Arbeit und Privatleben verschmölzen immer stärker. 65 Prozent der berufstätigen Anwender nutzen das Netz in ihrer Freizeit auch beruflich. Und jeder zweite berufliche Nutzer (49 Prozent) greift auch während der Arbeitszeit privat auf das Internet zu. “Wir appellieren an Unternehmen, diese Verschmelzung zu erkennen und in ihrer Unternehmenskultur umzusetzen”, so Scheer, ein Kulturwechsel sei nötig.

Kommentieren März 3rd, 2009

Olympia Peking 2008 bei Google

google-favicon-peking-2008.gifGoogle hat kleine aber feine Widgets zu den olympischen Sommerspielen 2008 entwickelt und bewirbt diese auf seiner Startseite!

werbung-startseite.gif

Hier geht’s direkt zu den kleinen Spielereien mit denen man sich unter anderen sehr schnell über die neuesten Ereignisse, die Stadien und auch ganz leicht über den aktuellen Medaillenspiegel von Peking 2008 informieren kann. Getreu dem Motto, “behalten Sie die Spiele im Auge”. :)

Ach ja fast vergessen Google Adwords Anzeigen werden von Google auch geschalten, fragt sich was Google dafür zahlt, um immer auf 1 zu sein? ;)

google-anzeige-olympia-peki.gif

Die Olympische Sommerspiele 2008 in Peking
Im Rahmen der 112. IOC-Vollversammlung in Moskau setzte sich Peking als Austragungsort der olympischen Sommerspiele 2008 durch. Die chinesische Hauptstadt setzte sich dabei innerhalb von zwei Wahlgängen gegen Paris, Istanbul, Toronto und Osaka durch. Damit wurden die olympischen Sommerspiele, nach Tokio im Jahr 1964 und Seoul 1988, zum dritten Mal nach Asien geholt.

Ein Großteil der olympischen Sommerspiele 2008 wird in Peking stattfinden. Einige Sportarten, wie beispielsweise Fußball, Segeln und Reiten, werden aus organisatorischen Gründen, oder, im Fall der Reitwettbewerbe, aus Quarantänegründen außerhalb von Peking ausgetragen werden.

Informationen zu den olympischen Sommerspielen

PS: „Das Wichtigste an den Olympischen Spielen ist nicht der Sieg, sondern die Teilnahme, wie auch das Wichtigste im Leben nicht der Sieg, sondern das Streben nach einem Ziel ist. Das Wichtigste ist nicht, erobert zu haben, sondern gut gekämpft zu haben.“ = Dabei sein ist alles! ;)

1 Kommentar August 8th, 2008

Die Providencia AG - ein starker Partner für Finanzen

Die Providencia ist ein Unternehmen, dessen Aktivitäten auf einer Unternehmensphilosophie basieren , die vom Verantwortungsbewusstsein geprägt ist.

Die Providencia versteht sich als Unternehmen, das neben seinen Kunden und Partnern vor allem seinen Mitarbeitern verpflichtet ist. Sind doch zufriedene Mitarbeiter die Voraussetzung für zufriedene Kunden. Für Providencia als modernes Unternehmen und Teil der Gesellschaft bedeutet Verantwortung aber auch die Fähigkeit, über den eigenen Horizont hinaus zu blicken.

So werden soziale Verantwortung und nachhaltiges Handeln besonders groß geschrieben und aktiv gelebt.
Im direkten Kundenkontakt, wird vor allem auf die Nähe zum Kunden Wert gelegt, wobei der Überblick über den Gesamtmarkt nie verloren geht.

Das Unternehmen eröffnet durch seine gezielte Markt- und Finanzanalyse Perspektiven, die dem Kunden wenn er die Konzepte nutzt geldwerte Vorteile bringen können. Die Mitarbeiter der Providencia analysieren den Markt sowie die Lage des Kunden und weisen Wege auf, wie der individuelle Finanzplan im Einzelnen optimiert werden kann.

Kommentieren Juli 4th, 2008

Schlafstörungen: Aufstehkünstler statt Morgenmuffel

Der Wecker klingelt, das Radio springt an, doch am liebsten bleibt man einfach liegen. Langschläfern und Morgenmuffeln kann aber geholfen werden. Durch spezielles Training wieder fit und fröhlich in den Tag starten.

Mal was anderes als nur Beiträge zum Thema SEO, SEM und Google. Denn vor allem in Internet & Programmiererkreisen gibt es kaum Menschen, die beim ersten Weckerklingeln aus dem Bett springen. Da gibt es eher diejenigen die drei Wecker brauchen, um wach zu werden! Meist bleibt dann nur noch Zeit für hektisches Zähneputzen.

Aber Achtung: Langschläfer und Morgenmuffel können das rechtzeitige und entspannte Aufstehen lernen - Selbsmanagement ist das Zauberwort!

Zunächst sollte jeder überlegen, welche Gründe das Energiedefizit hat. Denn auch eine Schilddrüsenunterfunktion oder niedriger Blutdruck könnten zu Müdigkeit führen. Viele Menschen leben mit diesen Krankheiten, ohne es zu wissen. Weiterhin könnten ungesunde Ernährung, zu wenig Flüssigkeit, Bewegungsmangel und Einschlafen vor dem Fernseher zu unruhigem Schlaf führen.

Bekommt man den Morgen auch nach genügend Schlaf nicht in den Griff, hilft nur gezieltes Training. Zunächst sollten sich Langschläfer ausmalen, wie sie den Tagesbeginn am liebsten verbringen möchten. Anschließend sollten diese Dinge etappenweise umgesetzt werden. Nicht zu viel auf einmal vornehmen!


Außerdem könne es helfen, sich vor dem Einschlafen auf etwas zu freuen. Vielleicht, dass man die Lieblingsbluse anzieht oder abends zum Sport geht, sind gute erste Vorsätze.

Weiterhin sind die Weckgeräusche von Bedeutung. Wer beim Klingeln des Weckers aggressiv wird, sollte sich einen neuen kaufen. Auch ein Lied der Lieblingsband könne einen morgendlichen Energieschub geben.

Beginnt der Tag freundlicher, können sich Morgenmuffel mit einem Punkt im Kalender belohnen. Das sei ein Anreiz weiterzumachen. Ein weiteres Bonbon: Vor dem Büro ab und zu ein Frühstück mit Muffin, Kaffee und Zeitung im Café genießen.

Um herauszufinden, wie viel Schlaf man braucht, sollte sich jeder testen. Wer probehalber zu unterschiedlichen Zeiten ins Bett geht und aufsteht, wird herausfinden, welche Schlafphase für ihn die beste ist. Außerdem: Das Wochenende sollte nicht zu sehr vom Schlafrhythmus der Woche abweichen. Etwas länger schlafen ist okay, bis mittags im Bett bleiben, bringe den Schlafrhythmus durcheinander.

5 Kommentare Juni 6th, 2008

15 Jahre World Wide Web

Internet ist nur ein Hype“, urteilte der Microsoft-Mitgründer Bill Gates 1995. Er hielt das Medium, das am 30. April 1993 zur allgemeinen Nutzung freigegeben worden war, für eine Eintagsfliege. Ein fataler Irrtum!

Am 30. April 2008 wird die Eintagsfliege 15 Jahre alt. Und sie hat diese Zeit nicht einfach nur überlebt. Das World Wide Web (WWW) hat sich schneller zum Massenmedium entwickelt als alle Informationstechnologien zuvor und ist mittlerweile erfolgreichstes Medium aller Zeiten!

5 Kommentare April 30th, 2008

UEFA Cup & FC Bayern München

Wir gratulieren zu dem klasse Erfolg & Kampfgeist gegen Getafe!

Einherrliches Spiel und letztendlich ein glückliches aber auch irgendwie verdientes 3:3 welches zum Halbfinal Einzug reicht!

Man darf sich doch noch auf Spiele des FC Bayern München freuen.

7 Kommentare April 10th, 2008

Bloggerjobs

Da uns u.a. das Jobangebot bei Bloggerjobs schon viele Bewerbungen eingebracht hat, wir aber weiter nach hochkarätige, eigenverantwortlich, selbständigen und kreativen Bloggern suchen, auch noch mal explizit auf unserem Blog der Aufruf: Weblike sucht sogenannte Pro-Blogger:


Die Blogs dienen nicht zur reinen Werbung, sondern werden individuell von Dir in Zusammenarbeit mit uns geführt. Im Vordergrund stehen Infos und Meinungen. Wenn Du gerne schreibst und Dich redaktionell herausfordern möchtest, dann bist Du bei uns genau richtig!

Dein Steckbrief:

* kreativer und stilsicherer Schreibstil
* hohe Internet-Affinität (!)
* selbständige und strukturierte Arbeitsweise
* gutes deutsch

Was Du bekommst und wir erwarten:

* Monatl. Vergütung von mind. 150,00€
* Bonuszahlung von 50€ pro Monat bei stark wachsenden Besucherzahlen
* Rund 3 - 6 Posts pro Woche, d.h. ca. 20 pro Monat
* Aktive und freundliche Blog- und Userbetreuung

Warum bloggen der bessere Job ist:

* Du kannst jederzeit, also auch Nachts oder während einer Vorlesung Geld verdienen
* Du erhältst aktive professionelle Unterstützung durch uns
* Du wirst Spaß haben, wenn du nach geraumer Zeit die Interaktivität und Besucherzuwachs (d)eines Blogs erleben darfst.

Bewerbung:
Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann setze Dich einfach mit uns in Verbindung. Bewerbung per, Tele Post oder E-Mail.

1 Kommentar März 18th, 2008

Mercedes Mixed Tape ist wieder da!

Nach dem unscheinbaren Ende der Mercedes-Benz Mixtapes jetzt das Revival: Ab sofort präsentiert Mercedes-Benz nicht nur alle acht Wochen zehn neue, handverlesene Musikstücke internationaler Newcomer zum Hören, Entdecken und kostenfreien Download auf www.mercedes-benz.tv/mixedtape (aktuell: „Mixed Tape 19“). Ganz neu ist zusätzlich das „Mixed Tape Music Magazine“ – das innovative Online-TV-Format präsentiert audiovisuelle Highlights aus der ganzen Welt.

Einen Trailer der ersten Sendung gibts unter:
http://www.youtube.com/watch?v=zqJQxwv70OU

Ja im Grunde ist das (virale) Werbung für Mercedes… in dem Fall jedoch gerne, wurden sogar “persönlich” drauf angeprochen…

Sehr geehrter Herr …..,

Sie haben in der Vergangenheit bereits in Ihrem Blog über Mercedes-Benz Mixed Tape berichtet.
Nach einer kurzen Auszeit ist Mercedes-Benz Mixed Tape nun zurück
!”

1 Kommentar März 7th, 2008

Abmahnung zu Homestage.de

Zur Weihnachtszeit gibt es immer schöne Geschenke, wir erhielten unter anderem die Tage ein Fax von einer Rechtsanwaltskanzlei aus München. Anliegen: Eine Abmahnung in Sachen Marken- & Wettbewerbsverletzung, Kostennote 35000€ bzw. Fixkosten: ca. 1200 € und dass nur weil folgende (damals noch ungeschützte) Domain von uns gesichert wurde: www.homestage.de

Abmahnen ließ uns der Besitzer der Domain homestage.at - welcher es anscheinend nicht für nötig hielt sich die .de-Domain zu sichern. Aber es erst etwa ein Jahr nach unserer Registrierung bemerkte, dass diese genannte TLD-Domain mittlerweile im Besitz eines Anderen ist. Herrlich, anstatt die Angelegenheit auf menschliche Art durch ein kurzes Telefonat zu klären wird gleich ein Anwalt eingeschaltet. Und wir müssen nun die genannte und schon optimierte Domain auch noch abgeben, da nun mal beide Seiten dummerweise im gleichen Markt tätig sind! Na dann Prost Neujahr…

PS: Das ist übrigens einer der Gründe warum der Blog in letzter Zeit etwas unter Artikellosigkeit gelitten hat.

10 Kommentare Januar 3rd, 2008

Ältere Einträge


Kalendar

Februar 2017
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Themenrelevant

Monatsarchiv

  • Juli 2012
  • Juni 2012
  • April 2010
  • März 2010
  • Februar 2010
  • Oktober 2009
  • Juni 2009
  • April 2009
  • März 2009
  • Februar 2009
  • Januar 2009
  • Dezember 2008
  • November 2008
  • Oktober 2008
  • September 2008
  • August 2008
  • Juli 2008
  • Juni 2008
  • Mai 2008
  • April 2008
  • März 2008
  • Februar 2008
  • Januar 2008
  • Dezember 2007
  • November 2007
  • Oktober 2007
  • September 2007
  • August 2007
  • Juli 2007
  • Juni 2007
  • Mai 2007
  • April 2007
  • März 2007
  • Februar 2007
  • Januar 2007
  • Dezember 2006
  • September 2006
  • Themenarchiv

    TOP 10: Aktuelle Artikel

    Anzeige

    teliad - Der Marktplatz für Textlinks

    Über 100 Domain-Endungen schnell und einfach registrieren.


    Relevante Suchbegriffe: