WordPress database error: [Duplicate entry '6208945' for key 1]
INSERT INTO wp_statz (ip, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.145.69.58', '2017-04-25 18:35:03', NULL, NULL, NULL, 834, 'Gast')

weblike @ Facebook  weblike @ Twitter  weblike® - Digital Marketing Agency

Suchergebniss - Informationen zu ‘Google News’

Google schaltet seine Text-Anzeigen nun fast überall

Langsam aber sicher offenbart sich Googles Werbestrategie im eigenen Angebot. Die Bereiche, in denen Suchwortanzeigen in den Ergebnisseiten eingeblendet werden, werden systematisch erweitert.

Erst im Mai dieses Jahres hat Google damit begonnen, Suchwortanzeigen im großen Stil auch auf den Ergebnisseiten seiner Bildersuche auszuliefern. Jetzt wird dieser Service auch auf die Nachrichtenseiten und den Finanzbereich der Suchmaschine ausgedehnt. Laut Google-Watch-Blog werden die Auslieferung von Werbebannern auf den Nachrichtenseiten vor allen den Verlegern ein Dorn im Auge sein.

“Das allerdings könnte eine erneute Klageflut der Verleger auslösen von denen Google den Content ‘klaut’”.

Add comment November 20th, 2008

Bei Google gibts mal wieder viel zu berichten

Ich wollte mich gerade an einen neuen Artikel zum Thema Google Keyword Tool und absolute Zahlen sowie an einen Bericht zum Thema Google Lively machen… doch man kommt gar nicht mehr nach mit den ganzen Google News und einen reinen Google Blog möchten wir nun auch nicht haben bzw. werden…. daher jetzt erst einmal tief durchatmen und die Artikel gibts später! :D

So jetzt ist es so weit - 22.00 Uhr - und gleich vorneweg die beängstigenden Neuigkeiten: Google hat nun nach dem Quasi-Suchmaschinen-Monopol auch das News Monopol »

Aber zurück zum deutschen Suchmarkt den Google im Mai mit einem Marktanteil von 80,5 Prozent ungeschlagen anführt (Quelle: Comscore). Der Suchmaschinenprimus konnte damit seinen Fabel-Anteil vom April (79 Prozent) nochmals steigern. eBay konnte auf dem zweiten Platz 6,2 Prozent für sich gewinnen, gefolgt von den deutschen Internetseiten ProSiebenSat1 mit 2,4 Prozent und der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck mit 2,2 Prozent. Zwei andere deutsche Anbieter - die Deutsche Telekom mit einem Anteil von 0,8 Prozent und T-Online Sites mit 0,7 Prozent waren ebenfalls unter den ersten Zehn. Die Google-Konkurrenten AOL, Microsoft und Yahoo kommen gemeinsam gerade mal auf  vier Prozent des Suchmarkts. Betrachtet man nur die drei Suchmaschinenanbieter unter den Top Ten bei ComScore, liegt Google bei einem Marktanteil von 97,1 Prozent. Wobei nicht berücksichtigt ist, dass Seiten wie T-Online ihrerseits die Google-Suche nutzen.

ComScore zählte im Mai 2008 in Deutschland 3,7 Milliarden Suchanfragen, wobei 34,9 Millionen deutsche Internetnutzer pro Monat mindestens eine Suchanfrage durchführten - mehr als in jedem anderen europäischen Land. Im Durchschnitt kommen die Deutschen auf 107 Suchanfragen pro Person und Monat, das sind 3,5 Suchanfragen pro Tag.

Nun zu einem bzw. mittlerweile dem beliebtesten kostenlosen Google Service: Analytics, das nun vom unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein und der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit als rechtswidrig angesehen wird. Die Datenschützer empfehlen Unternehmen ausdrücklich Google Analytics nicht mehr einzusetzen!
.

6 comments Juli 10th, 2008

Google Alert für Videos gestartet

Google informiert über neu erschienene Videos im Web

Die Benachrichtigungsfunktion Google Alert wurde ausgebaut und berücksichtigt nun neben Webseiten, Blogs und News-Berichten auch Videos. Anhand von Stichwörtern informiert der Dienst, sobald ein neues Video zu einem bestimmten Schlüsselbegriff im Web veröffentlicht wurde. Google Video Alerts eine feine Sache! :)

Wie funktionieren Google Alerts für Videos: Findet Google ein neues Video, das auf zuvor definierte Suchwörter passt, wird der Nutzer per E-Mail darüber informiert. Hierbei kann die Benachrichtigung sofort, einmal am Tag oder einmal in der Woche erfolgen.

Google Alerts befindet sich weiterhin im Beta-Test. Die Videosuche wurde bisher nur in die .com-Variante von Google Alerts integriert. Die deutschsprachige Version kennt diese Neuerung noch nicht.

Add comment September 26th, 2007

In Artikeln Genannte dürfen Google News kommentieren

Google bietet seit kurzem die Möglichkeit, in der US-Version von Google News Kommentare zu einzelnen Artikeln zu hinterlassen - aber nicht jeder darf kommentieren.

Nur Menschen oder Organisationen, die im Zusammenhang mit einer Meldung stehen, dürfen diese bei Google News nun kommentieren und so die eigene Sicht der Dinge darstellen. Die Kommentare werden neben anderen Artikeln verlinkt, um, so Google, das “volle Spektrum von Ansichten und Informationen zu präsentieren”.

Durch die Einschränkung derer, die Kommentare abgeben dürfen, will Google die Zahl der Kommentare gering und die Relevanz hoch halten. Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen die in einem Artikel Erwähnten eine E-Mail an news-comments@google.com senden, die neben dem Kommentar einen Link zu dem entsprechenden Artikel, ihren Namen und Titel sowie ihre Organisation nennen. Zudem muss ein Weg angegeben werden, auf dem Google die E-Mail-Adresse überprüfen kann, z.B. eine Rückrufnummer.

Ein Beispiel zeigt, wie die Kommentare aussehen und eine FAQ hält weitere Informationen bereit.

Add comment August 9th, 2007

Google News - wie wird man aufgenommen?

Und heute folgt der nächste Shortie:

So klappt es mit der Aufnahme in die Google News

1 comment Juli 20th, 2007



Relevante Suchbegriffe: