WordPress database error: [Duplicate entry '6208945' for key 1]
INSERT INTO wp_statz (ip, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.80.137.187', '2017-09-21 07:09:03', NULL, NULL, NULL, 897, 'Gast')

weblike @ Facebook  weblike @ Twitter  weblike® - Digital Marketing Agency

Suchergebniss - Informationen zu ‘t mobile’

Telekom ab April 2010 kein T-Home und T-Mobile mehr!

 Die Deutsche Telekom gab auf der CeBIT bekannt, ihre Marken T-Home und T-Mobile ab April 2010 abzuschaffen.

Hintergrund ist die Zusammenlegung des Mobilfunk- und Festnetz-Geschäftes des Telefonkonzern. Zukünftig will man sich nur noch auf die Marke T konzentrieren. Man wolle nur noch unter dem Signet “T” präsent sein, erklärte Deutschland-Chef van Damme:“Wir werden in Deutschland nur noch eine Angebotsmarke haben.”
Damit sollen den Kunden die Orientierung erleichtert werden. “Wir bringen die Produkte zusammen und werden mehr und mehr integrierte Lösungen haben”, sagte er. Die Telekom setzt damit nun auch nach außen die im Vorjahr eingeleitete Zusammenlegung ihrer Festnetz- und Mobilfunksparte um. Einzig die Geschäftskunden-Sparte T-Systems wird ihren Namen behalten, da sie kaum Kontakt mit Endkunden hat.

2 comments März 1st, 2010

T-Mobile G1 - Das erste Google Handy

T-Mobile stellt erstes Google-Handy vor. Zur Vorstellungsseite von T-Mobile.com
Der Mobilfunk-Anbieter T-Mobile stellt heute in New York das erste Handy mit dem von Google initiierten Betriebssystem Android vor. T-Mobile G1, wie das erste Handy mit Googles Mobil-Betriebssystem Android heißen soll, will mit dem Zusammenspiel von Touchscreen (wie iPhone), ausklappbarer Tastatur (wie Nokia) und einem Trackball (wie Blackberry) beim Bedienkomfort punkten. Zahlreiche Google-Angebote sind vorinstalliert: Maps, Street View, GMail und YouTube, dazu die Messenger von Google Talk, AOL, Windows und Yahoo.

Außerdem gibt es Android Market, eine Konkurrenz zum App Store des iPhone, mit Zusatzprogrammen zum Handy. Musikstücke als MP3 kann der G1-Besitzer über Amazon runterladen. Insgesamt also eine mächtige Allianz gegen Apple. Weltweite Empfangbarkeit soll garantiert sein durch fünf Mobilstandards und sechs Frequenzbereiche. Pikant: Ausgerechnet Telekom-Chef René Obermann, der in Deutschland exklusiver Partner für das iPhone von Steve Jobs ist, besorgt in den USA den Vertrieb für das Handy der Google-Gründer Sergej Brin und Larry Page. Marktstart dürfte Oktober sein; neue Smart-Phones – auch von Blackberry und Nokia – sollen ein Renner im Weihnachtsgeschäft werden.

Weitere Informationen zum T-Mobile G1 auf www.t-mobileg1.com

2 comments September 23rd, 2008

Willkommen iPhone - T-Punkt Verkauf gestartet

Es ist nun 0:01 Uhr und die ersten Menschen an den großen Schlangen der T-Punkte werden ihr iPhone erhalten. Ich hoffe es bleibt friedlich wenn die ersten iPhones über den Ladentisch gehen ;) Übrigens nach dem Kauf am Besten gleich los-surfen und die ersten Erfahrungsberichte gleich hier posten! ;)

Viel Spaß euch Alpha-iPhone-Inhabern…

Update [10.11.2007]: „Wir sind begeistert und freuen uns über das riesige Interesse unserer Kunden am iPhone“, sagt Philipp Humm, Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland und Bereichsvorstand Vertrieb Deutsche Telekom. „10.000 verkaufte iPhone bereits am Nachmittag des ersten Verkaufstages sind ein großer Erfolg und bestätigen unsere strategische Entscheidung, dieses revolutionäre Gerät in unser Angebot aufzunehmen.“

Add comment November 9th, 2007

Android - Googles offene Mobilplattform

Der nächste Google Streich: Eine auf Linux basierende offene Plattform für Mobilgeräte.

Passend zum vorherigen Artikel dass im Mobile-Internet Milliarden schlummern, kommt nun der Startschuss zur “Open Handset Alliance” von & mit Google.

Der Internetkonzern schart 33 der führenden Mobilfunkfirmen der Welt um sich, mit deren Hilfe er ein Handybetriebssystem aufbauen will. Erste Geräte mit dem Programm namens Android soll es bereits im kommenden Jahr geben. Nach einer langen Zeit von Spekulationen und Gerüchten über das “Google Phone” hat Google nun auch kurz nach dem Start des Netzwerkprojekts OpenSocial seine Mobilfunk-Strategie vorgestellt.

Der nächste Coup: Unter dem Namen “Android” hatte Google unter anderem zusammen mit T-Mobile, HTC, Qualcomm und Motorola eine offene Plattform für Mobilgeräte auf Linux-Basis vorgestellt. HILFE langsam habe sogar ich Angst vor Google und seiner Entwicklung (immer die richtigen Märkte, Innovationen & Partner)!

Add comment November 6th, 2007

iPhone - wann, wieviel und wo?

iPhone Start Deutschland: Ab 9. November 2007 für 399€ bei T-Mobile!

iphone.jpgDie drei W-Fragen sind beantwortet: Heute stellte Apple-Chef Steve Jobs zusammen mit Telekom-Chef René Obermann das Apple iPhone für Deutschland vor. Wie in Großbritannien soll es am 9. November 2007 auf den Markt kommen. Als Mobilfunkpartner hat Apple T-Mobile auserkoren, wenig überraschend! ;)

Also Mädls und Jungs packt euch schon mal die Sachen und eure Zelte ein, am 08.09. heißts Wett-Campen & Schlangestehen vor den T-Punkten. :)

7 comments September 19th, 2007

T-Mobile - iPhone Werbung, gefälscht?

Das deutsche iPhone-Modell soll angeblich mit HSDPA und 16 GByte Speicher auf den Markt kommen.

Im Internet kursiert eine recht plumpe Fälschung einer angeblichen T-Mobile Werbung, in der Apples iPhone beworben wird. Weiterhin ist unklar, welcher Netzbetreiber in Deutschland das iPhone anbieten wird. Seit Wochen wird allerdings davon ausgegangen, dass T-Mobile das Rennen machen wird.

Die gefälschte Reklame bezeichnet das Handy fälschlicherweise als “iPod” und behauptet, dass das Europa-Modell sowohl mit HSDPA als auch mit 16 GByte Speicher kommen wird. Das US-Modell vom iPhone besitzt maximal 8 GByte Speicher und keine UMTS-Fähigkeiten. Weiterhin behauptet die Reklame, dass das Apple-Handy bei T-Mobile ab dem 12. November 2007 zu haben sein und dann bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags 499,- Euro kosten wird.
Es werden drei verschiedene iPhone-Tarife angeboten, die als eher unüblich für einen T-Mobile-Vertrag in Deutschland gelten. So bekommt der Nutzer angeblich für einen Monatspreis von 49,95 Euro 200 monatliche Freiminuten in alle Handy-Netze sowie das deutsche Festnetz. Außerdem sind in dem Preis eine Daten-Flatrate sowie 100 Frei-SMS enthalten. Die Freiminuten steigen auf 300 Minuten pro Monat und es gibt 150 Frei-SMS, wenn man monatlich 59,95 Euro bezahlt. Für monatlich 69,95 Euro gibt es dann 200 Frei-SMS sowie 400 Gesprächsminuten im Monat.

Das gesamte Erscheinungsbild der Reklame zeigt deutliche Unterschiede zum üblichen Aussehen einer T-Mobile-Annonce. Daher kann davon ausgegangen werden, dass es sich hierbei um eine recht plumpe Fälschung handelt.

Add comment September 10th, 2007

iPhone bei Media-Markt?

Die Media-Markt-Homepage wirbt mit iPhone

Noch brodelt die Gerüchteküche, doch es kristalisiert sich immer mehr heraus, dass Apples iPhone vermutlich mit einem Vertrag von T-Mobile in Deutschland zu haben sein wird. Wo es das iPhone außerdem geben wird, war bislang nicht bekannt gewsen. Eine Reklame auf der Media-Markt-Homepage lässt nun mehr vermuten: Der Elektronikmarkt wird/will soll/kann darf/möchte das iPhone in Deutschland anbieten. ;)

Bei Golem.de wurde in einem Update verkündet: Wie eine Sprecherin von Media Markt auf Rückfrage von Golem.de mitteilte, ist das Bewerben des iPhone auf den Media-Markt-Seiten kein Indiz dafür, dass das Apple-Handy auch bei Media Markt zu finden sein wird. Die Sprecherin begründete die iPhone-Webseiten damit, dass der Konzern öfter mal Produkte bewerbe, die Media Markt selbst nicht im Angebot habe, die aber stark diskutiert werden. Von Media Markt gab es keine Bestätigung dafür, dass der Elektronikmarkt das iPhone in Deutschland verkaufen wird.Wahrhaftig, eine herrlich durchschaubare Sache! :)
Was haltet ihr davon?

1 comment Juli 23rd, 2007

T-Mobile.de/iPhone

Uih uih der Spiegel Focus online hat’s gesehen und schon weiß es jeder ;)
T-Mobile bekennt sich zum iPhone :)

www.t-mobile.de/iPhone

2 comments Juli 17th, 2007

News zum iPhone - Start in Europa (ohne UMTS?)

News, Neuigkeiten, Aktuelles rund ums Apple iPhone
europa_flagge.gifApple wird sein Mobiltelefon iPhone laut einem Bericht der Financial Times zunächst nur in Deutschland, Frankreich und Großbritannien auf den Markt bringen. Der Start in diesen drei europäischen Länden sei für den Herbst vorgesehen, berichtete die Finanzzeitung unter Berufung auf gut informierte Quellen. Der Rest Europas folge 2008. Dann sei auch die Markteinführung in Asien geplant.

O2 hat anscheinend den Zuschlag für den Vetrieb des iPhone in UK bekommen, berichtet zumindest der Spiegel (sowie: Financial Times). Somit stehen die Chancen immer besser das T-Mobile in Deutschland das Rennen ums IPhone macht!

Übrigens das iPhone kommt wohl ohne UMTS nach Europa!

Entgegen manchen Gerüchten soll das iPhone auch in Europa ohne UMTS auf den Markt kommen, also nur die Datenübertragung per GPRS und EDGE unterstützen, abgesehen von WLAN und Bluetooth./p>

3 comments Juli 5th, 2007

iPhone - Informationen für Deutschland

t-mobile-logo.gifiPhone ab 1. November 2007 bei T-Mobile?
Die Telekom-Tochter T-Mobile hat sich angeblich im Kampf gegen Vodafone durchgesetzt und wird das iPhone in Deutschland exklusiv vertreiben, das zumindest will die Rheinische Post erfahren haben. Und Golem und Heise berichten darüber!

Die Rheinische Post berichtet unter Berufung aus Unternehmenskreisen, dass T-Mobile den Zuschlag für den exklusiven deutschlandweiten Verkauf von Apples iPhone erhalten hat. Damit sei T-Mobile in letzter Sekunde zum Zug gekommen, nachdem der britische Vodafone-Konzern wegen seiner größeren Marktmacht in Europa lange als Favorit für alle Verkaufsrechte in Europa gehandelt wurde.Das Gerät soll ab dem 1. November für rund 450,- Euro und ausschließlich in Verbindung mit einem T-Mobile-Vertrag in den Geschäften angeboten werden. Einen offiziellen Kommentar von T-Mobile gibt es dazu bislang nicht.

Unklar bleibt, wer den Vertrieb in den anderen europäischen Ländern übernehmen wird. Während T-Mobile beispielsweise in Osteuropa stark vertreten ist, dominiert Vodafone den französischen Handy-Markt. Es wird spekuliert, dass Apple in einigen Ländern von der amerikanischen Ein-Partner-Politik abweicht und Vodafone, T-Mobile sowie Carphone Warehouse gemeinsam als Vertriebs-Partner vorstellt. Apple iPhone Deutschland wir freuen uns auf dich :)

Update (19.09.2007): iPhone Start Deutschland offiziell angekündigt - Wann, wo und wieviel erfahren Sie in diesem Artikel.

21 comments Juli 3rd, 2007

Tagesschau.de Mobile - ARD Nachrichten aufs Handy

100-Sekunden Tagesschau ab 16. Julitagesschau.jpg
Aktuelle Nachrichten rund um die Uhr und unabhängig vom Fernshegerät, Radio oder Rechner: Ab 16. Juli bietet die Tagesschau eine aktuelle 100-Sekunden-Ausgabe zum Abruf auf das Handy. Die ARD-aktuell-Redaktion ermöglicht mit diesem Service den schnellen Nachrichten-Überblick unterwegs. Die Mobilfunkanbieter können das kostenlose Tagesschau-Angebot übernehmen und ihren Kunden zur Verfügung stellen. Diese können das Angebot jederzeit abrufen - als On-Demand-Stream oder Download-Video.

Start des neuen Tagesschau-Angebots ist Montag, der 16. Juli. Anfangs steht die 100-Sekunden-Ausgabe werktags von 8.00 Uhr bis 21.00 Uhr zur Verfügung. In den kommenden Monaten soll der Mobilservice auch auf die Wochenenden ausgeweitet werden. Die Mobilfunkbetreiber T-Mobile und Vodafone haben bereits signalisiert, diesen Service übertragen zu wollen. “Die Tagesschau in 100 Sekunden” ist Teil einer umfangreichen Strategie für die digitale Medienwelt. Der ARD-Kanal Eins Extra soll auch zu einem umfangreichen Nachrichten- und Informationssender ausgebaut werden. Außerdem ist geplant, ein umfangreiches Audio- und Videoportal einzurichten. Dort sollen Sendungen der ARD gebündelt und abgerufen werden können.

Tagesschau WEB 2.0: Des Weiteren hat das Grimme Institut hat den Tagesschau Blog (blog.tagesschau.de) in der Kategorie Information mit dem begehrten Grimme Online Award 2007 ausgezeichnet. Einen Tag vor der Verleihung in Köln gab das Grimme Institut offiziell die Preisträger bekannt. Die Juroren betonten die herausragende Qualität des kommunikativen und interaktiven Angebots bei den prämierten Netzseiten. Webspezifische Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten würden “Blog sei Dank” inzwischen selbstverständlich und rege genutzt. Herausgestellt wurde dabei unter anderem der Informationsaustausch “auf Augenhöhe” mit den Nutzern beim blog.tagesschau.de.

Auch ausgezeichnet in der Kategorie Unterhaltung Polylog.tv vom rbb! *ole* :)

Ein Lob dem Ersten!

3 comments Juni 19th, 2007



Relevante Suchbegriffe: