WordPress database error: [Duplicate entry '6208945' for key 1]
INSERT INTO wp_statz (ip, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.159.186.7', '2017-03-26 15:04:16', NULL, NULL, NULL, 782, 'Gast')

weblike @ Facebook  weblike @ Twitter  weblike® - Digital Marketing Agency

Suchergebniss - Informationen zu ‘iPhone’

Neues Iphone - mobiles Web wird schneller

Das iPhone, Apples Schrittmacher für die mobile Internet-Nutzung, wird besser, leichter und deutlich billiger - kurzum: Es zielt künftig auf den Massenmarkt. Am 11. Juli wird das neue iPhone auch nach Deutschland kommen - mit schneller Surfanbindung via UMTS und als vollwertiges Navi mit GPS.Das iPhone 2.0 glänzt mit entscheidenden Verbesserungen und überraschend niedrigem Preis: In den USA kostet es nur noch 199 Dollar, halb so viel wie der Vorgänger. Die Preise in Deutschland stehen noch nicht fest. Steve Jobs stellte die mobile Surfstation mit integriertem Telefon, iPod und Navi am Montagabend in San Francisco vor. Es soll deutlich schneller Web-Seiten aufrufen, beinahe in WLAN-Geschwindigkeit. Außerdem wurden neue Business-Funktionen, Ortungs- und Speicherdienste, aber auch Spiele entwickelt. Einziger Wermutstropfen: Das neue Gerät wird in Kunststoff gefasst sein statt in Metall. Im Juli soll das iPhone 3G, wie das Gerät offiziell heißt, in 22 Ländern zu haben sein, bis zum Jahresende in 70.

1 comment Juni 10th, 2008

Einmal ohne Vertrag und SIM-Lock bitte - iPhone ist frei!

Um einer Millionenstrafe zu umgehen ändert T-Mobile Vertriebskonzept

Ohne Vertragsbindung und ohne SIM-Lock gibt es das iPhone bei T-Mobile ab sofort für 999,- Euro. Damit erfüllt T-Mobile die Auflagen einer einstweiligen Verfügung, die Vodafone erwirkt hatte. Weiterhin wird es das iPhone einzig und allein bei T-Mobile geben und es kann ohne Vertrag nur in T-Mobile-Shops gekauft werden.

3 comments November 22nd, 2007

Willkommen iPhone - T-Punkt Verkauf gestartet

Es ist nun 0:01 Uhr und die ersten Menschen an den großen Schlangen der T-Punkte werden ihr iPhone erhalten. Ich hoffe es bleibt friedlich wenn die ersten iPhones über den Ladentisch gehen ;) Übrigens nach dem Kauf am Besten gleich los-surfen und die ersten Erfahrungsberichte gleich hier posten! ;)

Viel Spaß euch Alpha-iPhone-Inhabern…

Update [10.11.2007]: „Wir sind begeistert und freuen uns über das riesige Interesse unserer Kunden am iPhone“, sagt Philipp Humm, Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland und Bereichsvorstand Vertrieb Deutsche Telekom. „10.000 verkaufte iPhone bereits am Nachmittag des ersten Verkaufstages sind ein großer Erfolg und bestätigen unsere strategische Entscheidung, dieses revolutionäre Gerät in unser Angebot aufzunehmen.“

Add comment November 9th, 2007

iPhone - wann, wieviel und wo?

iPhone Start Deutschland: Ab 9. November 2007 für 399€ bei T-Mobile!

iphone.jpgDie drei W-Fragen sind beantwortet: Heute stellte Apple-Chef Steve Jobs zusammen mit Telekom-Chef René Obermann das Apple iPhone für Deutschland vor. Wie in Großbritannien soll es am 9. November 2007 auf den Markt kommen. Als Mobilfunkpartner hat Apple T-Mobile auserkoren, wenig überraschend! ;)

Also Mädls und Jungs packt euch schon mal die Sachen und eure Zelte ein, am 08.09. heißts Wett-Campen & Schlangestehen vor den T-Punkten. :)

7 comments September 19th, 2007

T-Mobile - iPhone Werbung, gefälscht?

Das deutsche iPhone-Modell soll angeblich mit HSDPA und 16 GByte Speicher auf den Markt kommen.

Im Internet kursiert eine recht plumpe Fälschung einer angeblichen T-Mobile Werbung, in der Apples iPhone beworben wird. Weiterhin ist unklar, welcher Netzbetreiber in Deutschland das iPhone anbieten wird. Seit Wochen wird allerdings davon ausgegangen, dass T-Mobile das Rennen machen wird.

Die gefälschte Reklame bezeichnet das Handy fälschlicherweise als “iPod” und behauptet, dass das Europa-Modell sowohl mit HSDPA als auch mit 16 GByte Speicher kommen wird. Das US-Modell vom iPhone besitzt maximal 8 GByte Speicher und keine UMTS-Fähigkeiten. Weiterhin behauptet die Reklame, dass das Apple-Handy bei T-Mobile ab dem 12. November 2007 zu haben sein und dann bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags 499,- Euro kosten wird.
Es werden drei verschiedene iPhone-Tarife angeboten, die als eher unüblich für einen T-Mobile-Vertrag in Deutschland gelten. So bekommt der Nutzer angeblich für einen Monatspreis von 49,95 Euro 200 monatliche Freiminuten in alle Handy-Netze sowie das deutsche Festnetz. Außerdem sind in dem Preis eine Daten-Flatrate sowie 100 Frei-SMS enthalten. Die Freiminuten steigen auf 300 Minuten pro Monat und es gibt 150 Frei-SMS, wenn man monatlich 59,95 Euro bezahlt. Für monatlich 69,95 Euro gibt es dann 200 Frei-SMS sowie 400 Gesprächsminuten im Monat.

Das gesamte Erscheinungsbild der Reklame zeigt deutliche Unterschiede zum üblichen Aussehen einer T-Mobile-Annonce. Daher kann davon ausgegangen werden, dass es sich hierbei um eine recht plumpe Fälschung handelt.

Add comment September 10th, 2007

iPod News

Hier ein paar Apple iPod und iPhone News in der Quickie Form:

Größer, billiger, besser und mehr …

iPod heißt jetzt classic und steckt im Metallgehäuse

160 GByte Speicherplatz im Spitzenmodell

http://www.golem.de/0709/54577.html

http://www.sueddeutsche.de/computer/artikel/809/131575/

iPod Touch mit WLAN und Safari

Berührungssteuerung: iPod Touch tut es dem iPhone gleich

http://www.golem.de/0709/54578.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/95555

Neuer iPod nano im Breitformat und Metallgehäuse

Musiklaufzeit von 24 Stunden und 5 Stunden Video-Wiedergabe

http://www.golem.de/0709/54576.html

iPod shuffle in Rot jetzt mit Spende für Afrika

Apple stellt “iPod shuffle (PRODUCT) RED”

http://www.golem.de/0709/54575.html

Apple verkauft Klingeltöne fürs iPhone für 99 US-Cent

http://www.golem.de/0709/54574.html

Mehr Apple und iPod geht einfach nicht, Viel Spaß beim lesen ;)

Wahnsinn diese Informationsflut.

Add comment September 6th, 2007

iPhone bei Media-Markt?

Die Media-Markt-Homepage wirbt mit iPhone

Noch brodelt die Gerüchteküche, doch es kristalisiert sich immer mehr heraus, dass Apples iPhone vermutlich mit einem Vertrag von T-Mobile in Deutschland zu haben sein wird. Wo es das iPhone außerdem geben wird, war bislang nicht bekannt gewsen. Eine Reklame auf der Media-Markt-Homepage lässt nun mehr vermuten: Der Elektronikmarkt wird/will soll/kann darf/möchte das iPhone in Deutschland anbieten. ;)

Bei Golem.de wurde in einem Update verkündet: Wie eine Sprecherin von Media Markt auf Rückfrage von Golem.de mitteilte, ist das Bewerben des iPhone auf den Media-Markt-Seiten kein Indiz dafür, dass das Apple-Handy auch bei Media Markt zu finden sein wird. Die Sprecherin begründete die iPhone-Webseiten damit, dass der Konzern öfter mal Produkte bewerbe, die Media Markt selbst nicht im Angebot habe, die aber stark diskutiert werden. Von Media Markt gab es keine Bestätigung dafür, dass der Elektronikmarkt das iPhone in Deutschland verkaufen wird.Wahrhaftig, eine herrlich durchschaubare Sache! :)
Was haltet ihr davon?

1 comment Juli 23rd, 2007

T-Mobile.de/iPhone

Uih uih der Spiegel Focus online hat’s gesehen und schon weiß es jeder ;)
T-Mobile bekennt sich zum iPhone :)

www.t-mobile.de/iPhone

2 comments Juli 17th, 2007

News zum iPhone - Start in Europa (ohne UMTS?)

News, Neuigkeiten, Aktuelles rund ums Apple iPhone
europa_flagge.gifApple wird sein Mobiltelefon iPhone laut einem Bericht der Financial Times zunächst nur in Deutschland, Frankreich und Großbritannien auf den Markt bringen. Der Start in diesen drei europäischen Länden sei für den Herbst vorgesehen, berichtete die Finanzzeitung unter Berufung auf gut informierte Quellen. Der Rest Europas folge 2008. Dann sei auch die Markteinführung in Asien geplant.

O2 hat anscheinend den Zuschlag für den Vetrieb des iPhone in UK bekommen, berichtet zumindest der Spiegel (sowie: Financial Times). Somit stehen die Chancen immer besser das T-Mobile in Deutschland das Rennen ums IPhone macht!

Übrigens das iPhone kommt wohl ohne UMTS nach Europa!

Entgegen manchen Gerüchten soll das iPhone auch in Europa ohne UMTS auf den Markt kommen, also nur die Datenübertragung per GPRS und EDGE unterstützen, abgesehen von WLAN und Bluetooth./p>

3 comments Juli 5th, 2007

iPhone - Informationen für Deutschland

t-mobile-logo.gifiPhone ab 1. November 2007 bei T-Mobile?
Die Telekom-Tochter T-Mobile hat sich angeblich im Kampf gegen Vodafone durchgesetzt und wird das iPhone in Deutschland exklusiv vertreiben, das zumindest will die Rheinische Post erfahren haben. Und Golem und Heise berichten darüber!

Die Rheinische Post berichtet unter Berufung aus Unternehmenskreisen, dass T-Mobile den Zuschlag für den exklusiven deutschlandweiten Verkauf von Apples iPhone erhalten hat. Damit sei T-Mobile in letzter Sekunde zum Zug gekommen, nachdem der britische Vodafone-Konzern wegen seiner größeren Marktmacht in Europa lange als Favorit für alle Verkaufsrechte in Europa gehandelt wurde.Das Gerät soll ab dem 1. November für rund 450,- Euro und ausschließlich in Verbindung mit einem T-Mobile-Vertrag in den Geschäften angeboten werden. Einen offiziellen Kommentar von T-Mobile gibt es dazu bislang nicht.

Unklar bleibt, wer den Vertrieb in den anderen europäischen Ländern übernehmen wird. Während T-Mobile beispielsweise in Osteuropa stark vertreten ist, dominiert Vodafone den französischen Handy-Markt. Es wird spekuliert, dass Apple in einigen Ländern von der amerikanischen Ein-Partner-Politik abweicht und Vodafone, T-Mobile sowie Carphone Warehouse gemeinsam als Vertriebs-Partner vorstellt. Apple iPhone Deutschland wir freuen uns auf dich :)

Update (19.09.2007): iPhone Start Deutschland offiziell angekündigt - Wann, wo und wieviel erfahren Sie in diesem Artikel.

21 comments Juli 3rd, 2007

Apple Iphone ausverkauft? - Käuferansturm groß!

Von Apples iPhone wurden zum Start in den USA nach Erhebungen des Marktforschungsunternehmens Global Equities Research über 200.000 Stück verkauft. Analysten waren zuvor von einem Absatz von 50.000 bis 200.000 Exemplaren ausgegangen. Laut Golem.de gehen Marktforscher von 500.000 verkauften Apple-Handys aus. David Bailey, Analyst von Goldman Sachs, kam sogar auf 700.000 Stück. Er hob seine Absatzprognose für 2008 von 10 auf 12 Millionen iPhones. Naja wer und wieviel auch immer das Iphone findet reißenden Absatz! Nur die Frage ist dieser nachhaltig?

Unter den ersten Käufern, die zum Teil über Tage vor den Shops von Apple und dem Exklusivpartner AT&T campiert hatten, gab es allerdings nicht nur Begeisterung. Einige Käufer mussten zum Teil mehr als 30 Stunden auf ihre Freischaltung warten.

Der Verkauf des iPhone war am Freitag Punkt 18.00 Uhr in allen Apple Stores sowie den Filialen von AT&T gestartet. Anders als in den USA sonst üblich, konnten die ersten Kunden ihr gerade erworbenes Gerät zu Hause über Apples Online-Plattform iTunes freischalten. Doch die Wartezeit wurde damit für viele Nutzer keineswegs wie erhofft verkürzt. Vermutlich wegen des großen Ansturms kam es bei der Freischaltung durch AT&T zum Teil zu erheblichen Verzögerungen. Einen Apple-Kunden habe es sogar ganze 39 Stunden gekostet, bis er sein neues Gerät endlich in Gebrauch nehmen konnte, hieß es in den USA.

Apple erwartet, dass sich das iPhone neben den Macintosh-Computern und dem erfolgreichen Musik-Player iPod für das Unternehmen zum dritten Hauptgeschäftsbereich entwickelt. Apple-Chef Steve Jobs hatte das Handy im Januar erstmals angekündigt und vollmundig versprochen, mit dem Gerät das Telefon neu zu erfinden. Das Interesse der Kunden habe Apple aber möglicherweise unterschätzt, sagte Jobs.

Add comment Juli 2nd, 2007

iPhone - erste Test-Kritiken

iphone.jpgViel Lob für iPhone-Bedienung und das Multitouch-Display

Nachdem die AT&T-Tarife für das iPhone bekannt gegeben wurden, sind erste Tests zum Apple-Handy in den USA erschienen. Darin wird die neuartige Bedienung des iPhone gelobt und das Multitouch-Touchscreen erhält gute Noten im alltäglichen Umgang. Es gab aber auch Kritik an Apples erstem Mobiltelefon.

In einem Punkt sind sich die Tests einig: Die grundsätzliche Bedienung des iPhone wird überschwenglich gelobt und soll einfach und zügig von der Hand gehen. Alle wesentlichen Funktionen werden über das Touchscreen gesteuert - auf die Beigabe eines sonst üblichen Stylus für Touchscreen-Geräte wurde hier verzichtet. Der iPhone-Touchscreen wird also immer nur mit den Fingern bedient und darauf bleiben laut Testberichten keine lästigen Fingerabdrücke zurück. Das Display-Glas soll besonders stabil sein, so dass keine Kratzer zurückbleiben können.

Da der Touchscreen gleich mehrere Fingerdrücke gleichzeitig verarbeitet, sind andere Bedienkonzepte möglich, als es mit berührungsempfindlichen Geräten bisher möglich war. Die Multitouch-Technik hilft dabei, durch lange E-Mail-Listen, durch das Adressbuch oder Song-Übersichten zu scrollen. Das Vergrößern von Bildern geschieht mit zwei Fingern und auch die Soft-Tastatur kann mit zwei Fingern bedient werden. Dies erfordert aber wohl einige Übung.

Auch wenn die Eingabe mit der Soft-Tastatur mit Hilfe einer wörterbuchbasierten Wortvervollständigung recht komfortabel sein soll, wird bemängelt, dass keine Tastatur an dem Gerät vorhanden ist. Als äußerst lästig wurde empfunden, dass etwa Zeichen wie Punkt oder Komma nicht auf der Hauptebene der Soft-Tastatur zu finden sind, so dass dafür erst umständlich der Tastaturmodus gewechselt werden muss.

Mehr auf golem.de

1 comment Juni 28th, 2007

iPhone startet angeblich am 11. Juni 2007

Schon über eine Million Anfragen für das iPhone.

Zum Start von Apples Worldwide Developers Conference (WWDC) am 11. Juni 2007 soll auch das iPhone auf den Markt kommen, meldet CNet.

Bis das iPhone Deutschland letztendlich erreicht wird es wohl noch etwas länger dauern.

2 comments März 30th, 2007



Relevante Suchbegriffe: